Earth and Fire
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021
Earth + Fire, 15+16, 22+23, 29+30 May 2021

Die historischen Räumlichkeiten von Schloss Hollenegg beherbergen eine einzigartige Sammlung von antiquarischen Keramik- und Porzellanstücken, die von japanischem Imari-Porzellan über chinesische Vasen, Augarten-Teetassen, Meißener-Figuren, persische Fliesen bis hin zu wirklich spektakulären Öfen aus dem 17. und 18. Jahrhundert reicht. Neben den kostbaren Stücken finden sich aber auch alltägliche und charmante Objekte, die davon zeugen, dass das Schloss auch schon immer ein Zuhause war. Für EARTH + FIRE präsentieren nun zweiundzwanzig zeitgenössische DesignerInnen ihre eigenen Keramikarbeiten neben den historischen Stücken aus dem Besitz der Familie Liechtenstein.

Zeitgleich wird die Künstlerin Marie Janssen – nur einen kurzen Spaziergang vom Schloss entfernt und halb versteckt im Wald – eine große Keramik-Installation gestalten. Im Laufe des Monats Mai wird sie dort einen Brunnen in Form einer Muschel bauen. Das öffentliche Kunstprojekt, das einer Wasserschnecke nachempfunden ist und an ein menschliches Ohr erinnert, wird direkt vor Ort im Brennofen modelliert und gebrannt werden. Der funktionierende Brunnen, ein Geschenk an die Gemeinde, soll später wie ein mysteriös gestrandetes Andenken an eine längst vergangene Zeit erinnern.

Teilnehmende:

  • Ahryun Lee
  • Alice Walton
  • Alterfact
  • Attua Aparicio
  • Babette Wiezorek
  • Bnag
  • Decio Studio
  • Erik Haugsby
  • Jessie Derogy
  • Karl Moines
  • Katie Stout
  • Floris Wubben
  • Maria Scharl
  • Marie Janssen
  • Misha Kahn
  • Onka Allmayer-Beck
  • Prinzhorn Kadanka
  • Reinaldo Sanguino
  • Sarah Pschorn
  • Sem Leutscher
  • Studio Furthermore
  • Teresa Berger
  • Unfold

Unterstützt von: